Der Samsung VP-MX20 ist ein Camcorder mit Standardauflösung und integriertem Flash-Speicher. Die Kamera kostet etwa 170 Euro. Daher kommt sie für alle in Frage, die statt High Definition einfach nur mehr wollen, als durchschnittliche Mini-Camcorder bieten. Und dieser Markt wächst momentan ziemlich rasch.

Design

Der Camcorder ist wirklich sehr klein. Er schmiegt sich perfekt in die Handfläche. Dennoch verfügt er über ein ausklappbares Display mit einer Diagonalen von immerhin 6,9 Zentimetern (2,7 Zoll). Das Design ist schlicht gehalten. Am Gehäuse gibt es insgesamt gerade einmal fünf Tasten. Auf der Displayumrandung befinden sich zwei weitere Tasten sowie ein rundes Clickpad.

Mit den Tasten am Display lässt sich beispielsweise der Kamerastatus überprüfen. Zudem wird hier die Easy-Q-Funktion aktiviert, die den Aufnahmemodus automatisch einstellt. Selbst bei ausgeschalteter Kamera genügt ein Tastendruck zur Anzeige des aktuellen Akku-Ladestands und des freien Speicherplatzes auf der SD-Karte. Der Easy-Q-Modus nimmt einem alles ab. Allerdings nervt es dann doch etwas, wenn nach dem Drücken der Menü-Taste eine Fehlermeldung dazu auffordert, den Easy-Q-Modus auszuschalten. Dieser Modus sollte sich bei Betätigung der Menü-Taste automatisch deaktivieren. Das wäre definitiv die elegantere Lösung.

In erster Linie ist die Kamera zwar dafür gedacht, dass der Benutzer sie mit angewinkeltem Arm in der Handinnenfläche hält. Doch der drehbare Griff bietet zusätzliche Flexibilität. Es besteht beispielsweise die Möglichkeit, das Gerät auch mit ausgestrecktem Arm tiefer zu halten. Und da der Griff geschmeidig gelagert ist, lässt sich die Position sogar ändern, ohne die Aufnahme zu unterbrechen. Diese flexible Aufnahmeposition erlaubt müheloses Filmen aus verschiedenen Perspektiven.

Unter einer Kunststoffabdeckung verbergen sich ein Composite-Ausgang und ein USB-Anschluss. Der Akku sitzt unten im Innern des Camcorders. Somit kann kein größerer Akku verwendet werden. Das Objektiv schützt eine manuell zu öffnende Abdeckung. Falls der Benutzer das vergisst, wird er umgehend durch eine Meldung auf dem Display gerügt. Das kann mit der Zeit etwas nerven.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netter kleiner SD-Camcorder: Samsung VP-MX20

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *