Synchronisieren ohne Apple: die sechs besten iTunes-Alternativen

Mit iTunes ist es wie mit Anis. Entweder man liebt es oder man kann es nicht ausstehen. Für die Software sprechen der Funktionsumfang, der angrenzende Shop für Musik, Videos und Anwendungen sowie die unkomplizierte Synchronisierung mit Apple-Geräten. Allerdings frisst die Anwendung gerade unter Windows massig Ressourcen und kopiert keine Mediendateien vom iPod oder iPhone zurück auf den PC.

Der Kauf eines tragbaren Apple-Geräts bedeutet gleichzeitig einen Klotz namens iTunes am Bein. Muss das sein? Etliche iPod-Besitzer mit Programmierkenntnissen haben sich wohl das gleiche gedacht, und Anwendungen geschrieben, die die Apple-Software überflüssig machen sollen. CNET.de hat sechs davon unter die Lupe genommen und getestet, ob es eine Alternative zu iTunes gibt.

Update: Die hier erwähnten Programme arbeiten mit der aktuellen Firmware derzeit noch nicht zusammen. Wir haben an anderer Stelle bereits darüber berichtet, wie sich iPhone und iPod mit der Firmware 3.x dennoch ohne iTunes synchronisieren lassen.

Den iPod zum Fremdgehen vorbereiten

Im Standard-Modus synchronisiert sich der iPod ausschließlich mit einem iTunes auf genau einem Rechner. Um ein alternatives Programm für die Übertragung zu nutzen, ist es erforderlich, in den Einstellungen des Players bei Musik und Videos manuell verwalten ein Häkchen zu setzen. Außerdem ist es ratsam, das Häkchen bei iTunes öffnen, wenn dieser iPod angeschlossen wird zu entfernen, denn schließlich soll ja eine alternative Lösung zum Einsatz kommen. Ein Klick auf Anwenden macht den iPod willig, sich mit anderen Anwendungen zu verbandeln.


So sollte der iPod für eine Zusammenarbeit mit einer der iTunes-Alternativen konfiguriert sein.

Wer jetzt seinen iPod mit einer Fremdsoftware mit MP3s vollschaufelt, sollte sich gut überlegen, ob er den Player mit iTunes verbindet. Denn synchronisiert die Apple-Software das Gerät jetzt mit dem PC, überschreibt sie sämtliche Daten mit dem Inhalt der Mediathek auf dem Computer. Das automatische Synchronisieren sollte der Benutzer darum ebenfalls deaktivieren. Die Option befindet sich unter Bearbeiten, Einstellungen… im Reiter Geräte.

Neueste Kommentare 

15 Kommentare zu Synchronisieren ohne Apple: die sechs besten iTunes-Alternativen

  • Am 10. Juli 2009 um 12:06 von Sarah

    Die beste fehlt ;)
    Hallo,

    mit meinen iPhone 3G Firmware 3 scheinen die allesamt nicht zu funktionieren. Habe eine Weile suchen müssen und bin dann auf den CopyTrans Manager gestoßen. Freeware die ich persönlich klasse finde. Gefunden habe ich einen Artikel dazu auf ifun: http://www.ifun.de/content/view/5627/2/

  • Am 13. August 2009 um 13:41 von Roberto

    Richtig :)
    Wie Sarah schon geschrieben hat: CopyTrans Manager. Kostenlos und tut genau das was es soll, nicht mehr nicht weniger :)

  • Am 13. August 2009 um 19:17 von Stefan Möllenhoff

    Re: Richtig :)
    Hallo Roberto, Hallo Sarah,

    vielen Dank für den Hinweis. Von den in diesem Artikel besprochenen Programmen arbeitet bislang tatsächlich noch keines mit der aktuellen Apple-Firmware zusammen. Wir haben an anderer Stelle bereits darüber berichtet, wie sich iPhone 3G S und iPod Touch mit iPhone OS 3.0 dennoch synchronisieren lassen.

    Beste Grüße,
    Stefan Möllenhoff, CNET.de

  • Am 15. Oktober 2009 um 15:03 von Bieder

    Nano nanu
    Hallole !

    Alles ganz nett, aber ich stelle fest das immer viel über Musik geredet wird, ich habe hier ein paar Fotos auf dem Nano und bekomm die nicht wieder weg, geschweige denn kann Sie verwalten, drauf schon runter nein, mit dem itunes finde ich die noch nicht einmal, oder bin ich zu dumm ? Wäre nett wenn da mal was käme.

    thx einstweilen

    Bieder

  • Am 16. Oktober 2009 um 17:32 von Stefan Möllenhoff

    Re: Nano nanu
    Hallo Bieder,

    wie sind die Bilder denn auf den Nano gekommen? Kommen Sie an die Fotos, wenn Sie in iTunes den Player in den manuellen Verwaltungsmodus umschalten?

    Ansonsten können Sie es mit SharePod versuchen. Einen ausführlichen Artikel zu dem iTunes-Ersatz finden Sie hier. Die Software ermöglicht zwar noch nicht das Löschen von Fotos, überträgt sie aber immerhin auf den PC.

    Beste Grüße,
    Stefan Möllenhoff, Redaktion CNET.de

  • Am 21. April 2010 um 17:54 von Lea

    Problem!
    Hallo :)
    ich habe einen iPod nano 4. generation und benutze eigentlich iTunes. Vor ca. einer Woche wollte ich mir die neue Version runterladen (9) aber irgendwas ist bei der Installation schief gelaufen und ich konnte iTunes nicht mehr öffnen, auch nicht wenn ich meinen iPod angeschlossen habe! Ich habe iTunes danach mehrmals deinstalliert und alles was auf meinem Laptop war (safari, quick time etc.) aber es hat nicht wieder funktioniert. Mein problem ist jetzt, dass ich keine musik mehr auf meinen iPod rauf oder runter bekomme und auch kein ersatzprogramm nutzen kann da ich die iTunes anwendungen nicht mehr so umstellen kann, dass der iPod Dateien von anderen Playern annimmt :( gibt es auch ein programm oder eine möglichkeit, dass ich den iPod wieder normal synchronisieren kann? Bitte um Antwort!

  • Am 21. Juni 2010 um 23:00 von Yanni4100

    Verfehlt das thema
    Toller Beitrag erstmal :D auch wenn ich zu itunes eine Hassliebe pflege: Keins dieser Programme synchronisiert den iPod / das iPhone. Schlimmer noch. Es können Systemdateien überschrieben werden welche das iDevice iTunes unfähigmachen. Ich und viele mehr hatten dieses Problem schon. Also ich Empfehle euch mindestens einmal im Monat das iDevice inruhe zu synchronisieren und ein backup ziehen lassen.
    mfg
    Yanni4100

  • Am 22. Juli 2010 um 15:14 von Chris

    iPod Shuffle
    Moin!

    Habe den iPod Shuffle gebraucht geschenkt bekommen. An sich bin ich ganz begeistert, doch habe ich nur 40-50 Lieder drauf und kann, da ich iTunes nicht habe, nichts weiter an Liedern draufpacken. Das nervt beim Jogging. ;o)

    Vorausschicken muß ich: Ich bin kein IT-Crack. Daher sind die Fragen jetzt vielleicht etwas blöd, aber ich stelle sie nicht, um Euch zu ärgern.
    Also. Welche der genannten Alternativen kann ich für meinen iPod shuffle nutzen? Muß ich von den "Schenkern" auf deren Rechner erst die Konfiguration wieder zurücksetzen lassen, um die Alternativprogramme zu nutzen?
    Ich habe wirklich nur das Gerät, Kopfhörer und dieses kurze Verbindungskabel bekommen. Reicht das zur Neukonfiguration aus?

    Helft mir! Danke!

    • Am 23. Juli 2010 um 14:05 von Stefan Möllenhoff

      AW: iPod Shuffle
      Hallo Chris,

      erkennt der Rechner den iPod Shuffle als USB-Massenspeicher, wenn Sie ihn an den Rechner anstecken?
      Falls ja, funktionieren die Programme einwandfrei. Wenn nicht, dann müssen Sie den Player an einem Rechner, auf dem iTunes läuft, wie im Artikel beschrieben in den entsprechenden Modus umschalten.

      Wenn Sie die Lieder auf dem iPod behalten möchten, dann sollten Sie vor dem Verbinden des Shuffle mit dem Rechner das automatische Synchronisieren in iTunes deaktivieren.

      Beste Grüße,
      Stefan Möllenhoff, CNET.de

  • Am 5. August 2010 um 23:52 von blenderhood

    itunes alternative ohne itunes installation
    gibt es ne alternative wo man komplett auf itunes verzichten kann? die meisten tools setzen eine itunes installation voraus.

  • Am 9. August 2010 um 14:31 von Franzi

    hilfe :(
    hey ersmal :)

    uich hab ein riesen Problem und da ich seh3e ihr kennt euch super mit dem ganzen aus hab ich gedacht; wiso nicht…
    Das Problem ist dieses:
    mein iPod nano hatt schon immer mehr oder weniger schwirigkeiten gemachtjetzt wo ich eine neuen PC hab ist es so das widows sich verweigert i´Tunes und alle möglichen alternativen herunter zu laden, schließlich bin ich auch auf den wie schon erwähnte copytrans Manager gestoßen welchen ich (bis jetzt als einzigen) herunterladen konnte… diesmal ist das Problem das ich anscheinend zu blöd dafür bin dieses Programm zu verstehen ich bekomme songs weder drauf noch runter noch kann ich sie irgend einer weise in Kategorien einteilen…
    bitte dringen um Hilfe
    danke schonmal im vorraus… :)

    • Am 13. September 2010 um 11:59 von blair

      AW: hilfe :(
      ich habe auch das Problem, also bekomme Musik weder drauf noch runter. Daher habe ich copytrans aufgegebn. Bei mir geht der iPod Transfer von mediAvatar echt klasse. Ich benutze das Tool, um Musik, Filme und Fotos zu übertragen und zu verwalten. probier mal aus, ob du das herunterladen kannst. http://www.mediavideoconverter.de/ipod-transfer.html

  • Am 20. September 2010 um 20:15 von snff

    Mediathek übertragen?
    Hallo!
    Nun hab ich endlich meinen neuen Computer und will den iPod daran auch nutzen… aber iTunes überträgt nur die gekauften Dateien, alle anderen werden ignoriert. Da sie von diversen CDs, externen Festplatten, DVD-mp3-Sammlungen etc. stammen, kann ich nicht einfach die ganze Mediathek exportieren – so viele USB-Hubs gibt´s ja gar nicht… Welches Programm schafft es, die Daten auf meinem iPod anzuzeigen, so daß ich auch mal was löschen kann zur Abwechslung? Oder kann iTunes das auch… nur ICH nicht… hiiilfeeee….

    tausend Dank!
    snff

  • Am 1. Januar 2012 um 11:56 von Dani

    Daaanke!!!
    Ich bin so dankbar für den Artikel. iTunes hat mich zum Wahnsinn getrieben, jetzt kann ich endlich mit drag und drop von meinem Laptop auf meinen IPod Nano schieben und umgekehrt und das alles so unglaublich unkompliziert! Ich danke Euch! :-))))

  • Am 11. April 2013 um 23:34 von milena

    Hallo :) wie kann man denn die Einstellungen, die nötig sind, um ein anderes Pogramm als iTunes benutzen zu können, beim iPod Shuffle ändern?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *