MWC: Die neuen Nokia-Handys E75, E55 und 6710

Die drei spektakulärsten neuen Neuheiten von Nokia sind die Handys E75, E55 und 6710. Das E75 ist ein Sliderhandy mit QWERTZ-Tastatur. Es soll ab Ende März oder Anfang April für 375 Euro auf den europäischen Markt kommen.



Das E55 ist die abgespeckte Version. Anstatt einer QWERTZ-Tastatur besitzt es ein Keypad im Stil des Blackberry Pearl. Wie beim E75 auch sind GPS, HSDPA, HSUPA und WLAN an Bord. Es soll im zweiten Quartal für 275 Euro im Handel erhältlich sein.



Das 6710 ist auf Fußgängernavigation ausgelegt. Nokia Maps 3.0, GPS und Kompass führen Touristen durch fremde Städte. Für Erinnerungsfotos gibt es eine 5-Megapixel-Kamera.

[legacyvideo id=88072509]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: Die neuen Nokia-Handys E75, E55 und 6710

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *