Ein Blick auf den Garmin Forerunner 201 zeigt: 41,6 Kilometer. Die letzten Kraftreserven gehen zur Neige, der Marathon ist bald geschafft. Immer mehr Zuschauer säumen den Rand der Strecke. Gejubel dringt jedoch nicht ans Ohr des Läufers. Schuld daran ist nicht die mangelnde Euphorie der anfeuernden Menschenmenge, sondern Moby, der seine Texte über die Ohrkanalhörer beharrlich ins Trommelfell singt. Plötzlich verheddert sich ein Arm im Kabel, der Musikstöpsel wird schmerzhaft aus dem Ohr gerissen. Das kurze Stehenbleiben zum Neuordnen der Kabelage kostet Zeit, aber viel ärgerlicher: Der Flow ist weg, die Konzentration beim Teufel. Sony hat was gegen solche Vorfälle. Nämlich einen sportlichen MP3-Player, der komplett ohne Kabel auskommt.

Design

Das erste Modell aus Sonys neuer W-Serie fällt auf. Die Reaktion der meisten Kollegen lautet: „Abgefahrenes Bluetooth-Headset!“ Eine drahtlose Verbindung zum Handy kann der W202 allerdings nicht herstellen. Dafür glänzt er, im wahrsten Sinne des Wortes, durch gebürstetes Aluminium und eine sehr solide Verarbeitung. Es scheint, als wäre der Player auch bei Extremsportarten jederzeit gerne dabei. In den beiden kleinen Gehäusen, an denen die Ohrhörer befestigt sind, steckt die gesamte Elektronik samt Flash-Speicher. Ein dünner Kunststoffbügel, der hinter dem Kopf des Nutzers entlangläuft, verbindet die beiden Einzelteile. Kabelsalat gehört damit der Vergangenheit an. Mit dem passenden Aufsatz sitzen die Ohrhörer auch bei ausgedehnten Waldläufen sicher im Gehörgang.

Sony hat sich bei seinen Playern lange Zeit auf eine Navigation mittels Jog Dial verlassen. Auch bei diesem displaylosen MP3-Player geht die Rechnung auf. Ein Druck auf das Bedienelement erweckt das Gerät zum Leben. Während der Wiedergabe springt ein Wisch über das Drehrad entweder zum nächsten Titel oder wechselt in den Zappin-Modus. Diese Funktion soll ein einfacheres Auffinden von Liedern ermöglichen. Dabei pickt sie eine möglichst rhythmische Stelle aus den Titeln heraus und spielt sie ab, angeführt von einem Zapp-Geräusch und einem sehr amerikanisch klingendem „Zappin in!“.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony NWZ-W202: sportlicher MP3-Player für Jogger

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *