Das Blu-ray-Heimkinosystem HB354BS von LG überzeugt durch coole Spezialfunktionen. Es kommt mit eingebautem iPod-Dock und eignet sich als MP3-Player sowie Mediastreamer. Zusätzlich zum Blu-ray-Player ist ein 2.1-Soundsystem enthalten. Wer also ohne Surroundsound leben kann und ein Einsteigerpaket in die hochauflösende Filmwelt sucht, sollte sich das Set genauer ansehen.

Derzeit nennt LG noch keinen Preis für das HB354BS. Sobald dieser bekannt ist, werden wir den Test updaten.

Design

Das Herzstück des HB354BS ist der Blu-ray-Player. Er ist etwas größer als die meisten modernen Geräte. Dafür hat er viele Extras an Bord, die den kleineren Modellen fehlen. Das Design macht einen attraktiven Eindruck. Der Hersteller hüllt den Player in Klavierlackschwarz und montiert rechts vorne einen großen Lautstärkeregler. Auch ein kleines Display findet sich an der Front. Mittig platziert LG eine Schublade. Sie verbringt das iPod-Dock.

Zudem beherbergt die Front einige Tasten zu Navigieren in Blu-ray-Menüs. Außerdem ist ein USB-Anschluss vorhanden. Er dient dem Anstecken von Speichermedien mit Musik, Fotos oder Videos in den verschiedensten Formaten.


Die Lautsprecher sehen nicht nur gut aus, sie klingen für ihre Größe auch ausgezeichnet.

Auf der Rückseite des Geräts versteckt der Hersteller diverse Ein- und Ausgänge. Da sich der Player dank eines Surroundsound-Dekoders und eines integrierten Verstärkers als Soundsystem eignet, baut LG neben einem HDMI-Ausgang auch zwei Eingänge ein. Auch ein optischer und ein koaxialer S/PDIF-Eingang sind vorhanden. Zusätzlich hat das Modell einen analogen Stereo-Cinch-Eingang an Bord. Auch ein Ethernet-Port fehlt nicht. Er ist zum Abrufen der Zusatzinhalte von BD-Live-Discs notwendig.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG HB354BS: Set aus Blu-ray-Player und 2.1-Soundsystem

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *