Philips GoGear Ariaz: unspektakulärer MP3-Player mit gutem Sound

Immer größere Displays, natürlich mit Touchscreen, immer peppiger animierte Menüs, immer mehr Funktionen. Diesem Trend folgen sowohl Apple als auch Sony und Samsung mit ihren aktuellen Vorzeige-MP3-Playern. Philips dagegen überlässt den harten Kampf um die spektakulärsten Geräte den anderen und bleibt bei schlichten, günstigen Modellen.

Die GoGear-Reihe von Philips enthält keine Hingucker à la iPod Touch, Sony NWZ-X1050 oder Samsung YP-P3. Dafür kosten die kleinen MP3-Player kein Vermögen und erfüllen ihren ursprünglichen Zweck, nämlich Musik abzuspielen, sehr gut. Der GoGear Ariaz ist vor allem eines: günstig. Er steht mit 4, 8 und 16 GByte Speicherkapazität zu Preisen von 65, 85 beziehungsweise 105 Euro in den Regalen.

Design

Fast alle MP3-Player von Philips ähneln sich im Design: mehr oder weniger rundes Gehäuse, glänzende Beschichtung und größtenteils aus schwarzem oder grauem Kunststoff. Der Ariaz tanzt nur durch sein Navigations-Pad etwas aus der Reihe. In der Mitte sitzt ein Play-Button, den eine metallene Scroll-Wippe umgibt. Diese wiederum liegt in der Mitte eines Vier-Wege-Pads.

Das neue Bedienkonzept macht optisch auf jeden Fall mehr her als die Tasten der älteren Modelle, etwa die des SA9345. Von der Benutzerfreundlichkeit her ist die neue Steuerung allerdings eher ein Rückschritt. Intuitiver finden wir die Bedienung nicht, und gegen den Play-Knopf in der Mitte sieht sogar ein TicTac riesig aus. Die winzige Taste dient außerdem auch zur Bestätigung, so dass man sie ständig benötigt.

Die Play-Taste umgibt eine vertikale Wippe, die selbst wiederum in der Mitte eines Vier-Wege-Pads liegt.

Die Navigation durch Fotos ist etwas gewöhnungsbedürftig – mit den Rechts- und Linkstasten dreht der Anwender das Bild, fürs Blättern ist die vertikale Wippe zuständig. Es dauert eine Weile, bis man sich daran gewöhnt hat und die Bilder nicht ständig unabsichtlich Saltos schlagen lässt.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Philips GoGear Ariaz: unspektakulärer MP3-Player mit gutem Sound

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *