Neue Handys im Juni: Samsung I7500, TG01, Snap & Touch Pro 2

Der Juni ist ideal, um sich nach einem neuen Business-Smartphone umzusehen: Mit dem Touch Pro 2 und dem Snap wirft HTC im Frühsommer gleich zwei Mailmaschinen mit QWERTZ-Tastatur auf den Markt. Außerdem bringt Samsung mit dem I7500 das erste Android-Handy, das nicht bei HTC vom Band läuft – und Toshiba läutet eine Displayrevolution ein: Das TG01 kommt mit 4,1-Zoll-Anzeige. Damit gehört es zu den Smartphones mit den größten Bildschirmen.

Multimediafans freuen sich in diesem Monat ganz besonders über das Toshiba-Modell – kommt es doch mit 3,2-Megapixel-Kamera sowie MP3- und Video-Player auf Markt. Das große Display tut sein Übriges, um das TG01 in Wettbewerb zu mobilen Mediaplayern im Stil der Archos-Reihe zu setzen: Auf seinem Riesen-Bildschirm wird Videoschauen wahrlich zum Vergnügen. Nokia setzt ebenfalls auf Multimedia und hat mit dem N79 und dem N95 zwei bekannte Geräte renoviert: Beide sind nun mit der Musik-Flatrate „Comes With Music“ erhältlich. Käufer der Telefone dürfen ein Jahr kostenlos Musik aus dem Nokia-eigenen Store herunterladen und die Songs auch nach Ablauf der Flatrate behalten.

Nachdem HTC mit dem G1 von T-Mobile und dem Magic von Vodafone bereits zwei Android-Smartphones im Markt etablieren konnte, folgt nun mit Samsung der nächste Hersteller. Auf den ersten Blick ähnelt das I7500 (Galaxy) dem HTC Magic. Es ist auch nahezu identisch ausgestattet, kommt aber mit Vier-Wege-Navigation statt Trackball und ist zwei Millimeter flacher als das HTC – zumindest an dessen dickster Stelle. Wie gehabt kann der Nutzer über den Android Market weitere Software installieren.

HTC bringt mit dem Snap ein Smartphone im Look & Feel der klassischen Blackberrys – es gibt ein großes Display im 4:3-Format, einen Trackball und eine vollständige QWERTZ-Tastatur. Damit eignet sich das Smartphone für jeden Windows-Mobile-Fan (oder für jeden, der um Windows Mobile nicht herumkommt), der gleichzeitig aber die Bedienung im Blackberry-Stil vorzieht. Das Touch Pro 2 ist mehr ein klassisches Windows-Smartphone. Seine QWERTZ-Tastatur verbirgt sich unter dem Display und lässt sich ausziehen. Dank einer überarbeiteten Software soll der Nutzer wichtige Mails schneller finden und abarbeiten können. Einen alten Bekannten treffen wir nun auch bei T-Mobile: Der Netzbetreiber nimmt den HTC Touch Diamond 2 unter dem Namen MDA Compact V mit eigenem Design ins Programm.

Wir zeigen auf den folgenden Seiten die neuen Mobiltelefone im Juni 2009 – selbstverständlich mit Foto und technischen Details.

Neue Handys im Juni 2009
Neue Handys im Juni 2009: Mit HTC Touch Pro 2, Snap und T-Mobile MDA Compact V ist in diesem Monat vor allem für die Windows-Mobile-Fangemeinde etwas neues geboten. Multimedia-Fans freuen sich hingegen eher über das I7500 von Samsung – das erste Android-Handy mit 5-Megapixel-Kamera und LED-Fotolicht. Nokia frischt mit dem N79 und dem N95 zwei alte Modelle auf, die nun auch mit Musik-Flatrate zu haben sind.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Handys im Juni: Samsung I7500, TG01, Snap & Touch Pro 2

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *