Der chinesische Hersteller ist für seine Soundsysteme im abgefahrenen Design bekannt. Neben den Lautsprechertürmen Manhattan sowie diversen iPod-Docks und Radios im Retro-Design bietet Edifier auch mobile Soundsysteme an. Das MP300 Plus belastet den Geldbeutel für sein edles Äußeres erstaunlich wenig: Im Internet ist es bereits für 50 Euro erhältlich.

Design

Das System setzt sich aus zwei kugelförmigen Satelliten und einer Subwoofer-Röhre zusammen. Die Bassbox soll ihren Platz hinter dem Notebook finden und den Bass zu beiden Seiten herausblasen, während sich die beiden Hochtöner rechts und links des Displays breitmachen. Im Gegensatz zum MP300 ist die Plus-Ausführung komplett in Schwarz gehalten. Außerdem schützt hier ein Drahtgitter die kleinen, glänzenden Lautsprecher. Der mattschwarze Subwoofer setzt 15 anstelle von 9 Watt in Schalldruck um.


Auf dem rechten der beiden schwarz glänzenden Lautsprecher sitzen zwei Tasten für die Lautstärkeregelung.

Ausstattung

An dem Subwoofer befinden sich drei Buchsen: Line In, Speaker und DC 12V. Bei dem Line-In-Anschluss handelt es sich um eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse. Im Lieferumfang sind zwei verschieden lange Verbindungskabel enthalten. Leider liefern USB-Ports nicht genug Saft, um den leistungshungrigen Subwoofer mit ausreichend Power zu versorgen. Daher fordert das tragbare Soundsystem beziehungsweise dessen Netzteil eine Steckdose. Die beiden kleinen Satelliten verbinden sich über ein 50 Zentimeter langes Kabel, das sich kurz nach dem Stecker teilt, mit der Bassröhre.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Laptop-Soundsystem Edifier MP300 Plus: toller Klang für eine Person

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *