Es war einmal, vor gar nicht langer Zeit, eine Idee. Eine Idee, kleine, günstige und tragbare Computer auf den Markt zu bringen, die als Zweitrechner dienen sollten. Die zum Surfen im Netz, zum Chatten und zum Betrachten von Bildern gedacht waren. Einer jener Helden, die hinter dieser Idee standen, war Asus. Das Unternehmen baute ein Gerät, das ursprünglich nur zwischen 100 und 150 Euro kosten sollte sowie auf Windows verzichten konnte und nannte es Eee PC.

Von dieser Idee ist offensichtlich nicht sonderlich viel übrig geblieben. Das verrät bereits der erste Blick auf den neuesten Eee PC. Der 1101HA kommt inzwischen mit 11,6- statt 7-Zoll-Display, mit konventioneller Festplatte und Windows XP. Mit der Größe ist auch der Preis gewachsen: Wir erwarten, das Gerät noch in diesem Quartal für um die 420 Euro auch in deutsche Läden kommt.

Design

Wie seine aktuellen Brüder, etwa der 1008HA oder der 1005HA, sieht auch das neue Netbook mit dem großen Bildschirm attraktiv aus. Der Displaydeckel glänzt und spiegelt – zumindest, solange er nicht von schmierigen Fingerabdrücken übersät ist. Der Eee PC fühlt sich solide an und ist in schwarz sowie weiß zu haben.

Wer seinen tragbaren PC immer dabei haben möchte, dürfte sich eventuell an den mit dem Display gewachsenen Abmessungen stören. Auch das Gewicht ist mit 1,4 kg leicht gestiegen, doch im Vergleich zu günstigen Standard-Notebooks wirkt der 1101HA immer noch klein und leicht. Leider gibt es aber nicht mehr Anschlüsse als bei den kleineren Brüdern: Drei USB-Ports, Netzwerk- und Monitoranschluss, Klinkenbuchsen für Mikro und Kopfhörer sowie die Ladebuchse und der Kartenleser – das wars. Und entspricht somit dem Quasi-Standard unter den Netbooks.

Leider hat der Hersteller den gewonnen Platz nicht genutzt, um eine größere Tastatur zu integrieren. Eine Katastrophe ist das allerdings nicht. Scheinbar kommt das Tastenfeld zum Einsatz, das wir schon vom kleinen Bruder 1008HA kennen – und dort gelobt haben. Tastatur und Maus sind übrigens im Look-and-Feel der Eingabegeräte aktueller MacBooks gehalten: Die Tasten sind Flach und haben einen Abstand von ein paar Millimetern und das Touchpad unterstützt Multitouch-Gesten.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netbook mit 11-Zoll-Display: Asus Eee PC 1101HA

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *