Handy-Telefonate der etwas anderen Art

Telefonate der anderen Art mit dem TelefonengelTelefonate müssen nicht mit dem Tod zu Ende sein. Dafür will Telefonengel sorgen. Der Kuriositätenanbieter offeriert ein Kästchen mit Handy, Lautsprechern und einer Stromversorgung zum Einbau ins Grab eines geliebten Verstorbenen. Immer, wenn der Hinterbliebene das Bedürfnis verspürt, mit dem Verblichenen zu reden, kann er ihn anrufen. Das Gespräch wird direkt in den Sarg übertragen. 12 Monate oder bescheidene 200 Stunden lang, so verspricht es der Telefonengel-Vertreiber. Für schlappe 1.495 Euro. 50 Euro Pfand gibt’s zurück, wenn man das Handy zurückschickt, sobald der Akku leer ist. Ein Refill des Telefons ist möglich, dann ist man mit 730 Euro dabei. Vielleicht ist es doch besser, mal eben persönlich am Grab vorbeizuschauen?  (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Smartphone

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Handy-Telefonate der etwas anderen Art

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *