SuperPen – der Fremdsprachencrack

Wizcom SuperPenMobiler Textscanner und Wörterbuch in einem – da muss man erst mal drauf kommen. Der SuperPen von Wizcom soll Wörter und sogar ganze Sätze binnen Sekunden übersetzen. Über 36.000 Worte und Redewendungen beherrscht der Computerstift laut Hersteller.

Der optische Lesekopf scannt minikleine bis ganz große Schriften von 6 bis 22 Punkt, fett, kursiv, schmal, nicht proportional in allen gängigen Schriftsätzen. Und englische Vokabeln kann er sogar vorlesen, zum Anhören ist ein Lautsprecher eingebaut. Zusätzlich liefert der Hersteller einen 3,5 mm Klinkenstecker und Kopfhörer mit.

Wem mal wieder die Vokabeln ausgegangen sind, der kann auch einzelne Wörter nachschlagen. Außerdem merkt sich der Wunderstift Notizen: einscannen, speichern und auf den PC oder PDA übertragen funktioniert über Infrarot und serielle Schnittstelle. USB gibt’s optional. Der Mini-Dolmetscher wiegt 90g ohne Batterien, also ungefähr so viel wie ein Handy, und ist für 200 Euro bei co.tec zu haben. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Peripherie

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SuperPen – der Fremdsprachencrack

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *