Sony hat sein Vaio geschrumpft: Mini-PC für die Hosentasche

Sony Vaio UX Micro PCOhne Quetschungen soll es von statten gehen: Sony will einen kompletten PC mit Blu-ray-Laufwerk so klein kriegen, dass er in jede Hosentasche passt.

Der japanische Elektronik-Konzern hat ein Notebook, das gerade mal ein Pfund wiegen soll, vorgestellt. Der Vaio UX Micro PC läuft unter Microsoft XP Professional und bietet auch sonst alle Funktionen, die ein klassisches Notebook erfüllt, angefangen vom Arbeiten mit Word und Excel über E-Mail-Schreiben bis hin zum Internet-Surfen. Drahtlos funkt der Mini per WLAN oder EDGE in die Welt hinaus, auf kurze Distanz bis zu 10 Metern geht die Post per Bluetooth ab.

Cool: Neben einem Blu-ray-Laufwerk ist der UX ist mit einer Digitalkamera sowie mit einer Kamera für die Videotelefonie ausgestattet. Über einen Fingerabdruck-Sensor, der als Passwort-Schutz dient, ist der PC-Winzling gut versichert. Fazit: Haben will. Doch ich muss mich wohl noch bis in den Juni gedulden. Dann soll der Minirechner soll für 1.800 Dollar erhältlich sein. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Smartphone

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Sony hat sein Vaio geschrumpft: Mini-PC für die Hosentasche

  • Am 14. September 2007 um 18:33 von Wiesel

    Ist ein cooles TEil. Ich hab in Berlin (Microsoft Showroom) mal ein bisschen mit dem Gerät gedaddlet ^^. Is super nur für mich (15) ist es zu teuer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *