Raucherkontrolle: Zigarettenzähler für Erbsenzähler

ZigarettenzählerWelcher Raucher hat sich nicht schon mal selbst angelogen, als er mit dem Rauchen aufhören wollte? Damit das nicht mehr möglich ist, hat Zweizweibiz was ganz besonders kontroll-lastiges im Angebot: den Zigarettenzähler zum Aufstecken.
Der Zähler wird einfach auf der Packung befestigt. Jedes Mal, wenn man sich eine Zigarette nimmt, drückt man die „+“-Taste. Oder man vergibt sich ein tägliches Kontingent von zum Beispiel 15 Zigaretten und zieht für jede Gerauchte mit der „-„-Taste eine Zigarette ab. Soll also ganz einfach sein, damit vom Glimmstängel loszukommen. Damit sich der Zigarettenkonsum dem Ende neigt, einfach eine immer kleinere tägliche oder wöchentliche Ration erlauben. Der Zigarettenzähler prüft völlig unparteiisch, ob das Ziel erreicht ist. Mit dem Zigarettenzähler kann man auch mehrere Packungen durchzählen. Die Batterie soll bis zu einem Jahr halten, danach einfach auswechseln. Doch nach spätestens einem Jahr sollte das Rauchen eh Geschichte sein. Oder nicht?

Den Zähler gibt es für etwa 9 Euro bei Zweizweibiz. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Raucherkontrolle: Zigarettenzähler für Erbsenzähler

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *