Entdeck den Camper in Dir: Aufblasbares Heimkino

Aufblasbares HeimkinosystemWer sein ganz persönliches Freilichtkino aufbauen will, braucht jetzt nicht mehr Bettlaken opfern, sondern bläst sich seine Leinwand ganz einfach selbst auf.

Möglich macht es der 2,4 Meter breite „Inflatable Home Theater Screen“ von Brookstone aus den USA. Ein mitgeliefertes Gebläse stellt das schwarze Etwas aus PVC in 4 Minuten auf. Sogar zwei wetterfeste Boxen werden mitgeliefert. Zwei Nylonschnüre halten die Leinwand fest auf dem Boden, damit sie nicht wegfliegt.

Jetzt noch warten bis es dunkel ist, Projektor an, Stühle raus und los geht’s. Wer mehr auf privates Autokino steht: zu zweit ab in die Limousine, Leinwand vors Garagentor – wenn da keine Stimmung aufkommt, dann wissen wir auch nicht mehr weiter. Allerdings: Mit 1000 US-Dollar ist die Angelegenheit leider ein bisschen teuer. (yvo)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Entdeck den Camper in Dir: Aufblasbares Heimkino

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *