Musik Marker NOW: Schlüsselanhänger mit feinem Gehör

Music Maker NowDu sitzt im Taxi, ein Wahnsinns-Songs dudelt im Radio, und ausgerechnet, als der Moderator den Titel durchsagt, murmelt der Taxifahrer: 19,80 Euro. Verflixt! Wie hieß der Song nun? Der Musik Marker NOW hätte es herausfinden können.

Wer in der Tasche Platz für noch ein Gadget hat, sollte den kleinen Detektiv dabei haben. Der Music Marker nimmt über das eingebaute Mikrofon einen 10-Sekunden-Clip auf. Wieder daheim am PC, identifiziert die Media-Manager-Software, die zu dem Music Marker gehört, den aufgezeichneten Track und verrät Titel und Interpret. Angeschlossen wird der Tamagotchi-Detektiv per USB.

Der Zugang zu der Musikdatenbank des Music Marker ist kostenlos, für den NOW will MusicMarker knapp 15 Euro haben. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Audio

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Musik Marker NOW: Schlüsselanhänger mit feinem Gehör

  • Am 24. August 2006 um 18:53 von Flodaking

    Hallo,
    ich hätte Interesse an dem Gerät doch sind für mich noch ein paar Fragen ungeklärt:
    1.Wie viel Lieder kann sich der Music Marker merken?
    2.Funktioniert die Musikerkennung wirklich?(optional)
    3.Wann ist das Gerät in Deutschland erhältlich?

    Danke Flo

  • Am 16. November 2007 um 04:51 von Michel

    Das Gerät ist wirklich nicht gerade hervoragend.
    Wann ich zuhause bin dann erkennt er alles sobald ich unterwegs bin und Musik aufnehme und mich daheim freue das ich endlich diese CD kaufen gehen kann nichts erkannt wirklich schade.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *