Richtig schick: MP3-Player Max-Sin Touch

MP3-Player Max-Sin TouchDer deutsche Kleingeräte-Hersteller Maxfield hat den iPod und das Chocolate-Handy von LG miteinenader gekreuzt und daraus einen eigenen MP3-Player gestrickt, den Max-Sin Touch.

Ein schwarzes Sensorfeld mit schicken roten Tasten dient der einfachen Bedienung, die wichtigsten Angaben zu Song, Playlist oder Interpret gibt es auf einem OLED-Display. Beeindruckend auch die Maße der Verführung: Bei nur 30,5 Gramm misst der Sin Touch 80,7 x 33,5 x 7,5 mm.

Der stylische Player spielt MP3, WMA, WAV, OGG und die geschützten WMA-DRM. Außerdem läßt er sich auch als Diktiergerät nutzen. Der Akku soll ungefähr 12 Stunden powern, bevor er wieder aufgetankt werden muss. Nict ganz so rühmlich sind Speicherkapazität und Preis: Die 1 GByte-Version kostet 92 Euro, eine 512 MByte-Version soll immer noch mit 77 Euro zu Buche schlagen. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Audio

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Richtig schick: MP3-Player Max-Sin Touch

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *