Digital angehübscht: Clevere Software optimiert Proportionen

Bildbearbeitungs-Software von Tommer LeyvandNun können auch Normalgesichter bald wie Fotomodelle aussehen. Dazu braucht es nur das Programm von Tommer Leyvand, das automatisch ein zu bearbeitendes Gesicht mit als ideal bewerteten Gesichtern abgleicht und daraus einen neueren und hübscheren Kopf bastelt.

So werden insbesondere die unterschiedlichen Proportionen von linker und rechter Gesichtshälfte einander angenähert. Die Position und Größe der Augen im Verhältnis zur Nase wird angeglichen und unterschiedliche Ausprägungen von Augenbrauen, Augenlidern und Wangen werden optimiert.

Die Software stützt sich dabei auf das wissenschaftlich erforschte Schönheitsempfinden unserer Zeit. Gesichtsproportionen, die von menschlichen Bewertern als höchst ansprechend eingestuft wurden, werden bei der Bildbearbeitung herangezogen, um auch Durchschnittsgesichter ebenmäßiger zu machen.

Leyvand, der an der Universität Tel Aviv forscht, präsentierte diesen Algorhythmus auf der weltgrößten Konferenz für Computergrafik, der Siggraph 2006, und hofft, dass seine Methoden in käufliche Bildbearbeitungsprogramme übernommen werden. Im Moment ist die Software noch nicht offiziell verfügbar. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Peripherie

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Digital angehübscht: Clevere Software optimiert Proportionen

  • Am 18. Juli 2007 um 20:28 von Gabriele

    come si scarica questo programma?

  • Am 19. Juli 2007 um 10:23 von Daniel Schräder

    Gabriele,

    please note this information I’ve found on the manufacturer’s website:


    We do not yet have a commercial version or a demo that you can try, currently just the demo video.
    However, we are currently working on a web-based version of this software so you can upload an image and get your beautified result.

    Regards,

    Daniel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *