JBL-Soundsystem: Geisterklänge

JBL-Lautsprechersystem Creature IILautsprecher können wunderschön sein. Der Beweis: Einzigartig, ja beinahe überirdisch wirkt die limitierte Auflage des Soundsystems Liquid Metal von JBL. Der Anbieter von Audioprodukten für den Computer- und Multimedia-Markt hat die einzelnen Boxen seines 2.1 Desktop-Lautsprechersystems komplett verchromt. Die Oberfläche der Tonspender glänzt metallen, zusätzlich werden die Satellitenlautsprecher von unten beleuchtet.

Liquid Metal kann an Mac und PC gleichermaßen angeschlossen werden. Und auch tragbare Geräte wie MP3-Player, Spielekonsolen, Walkman und CD-Player harmonieren mit  den Designerboxen. Über die Sensortasten an der Oberfläche lässt sich das System ganz einfach bedienen. Ein leichter Fingerdruck genügt, um die Boxen lauter oder leiser zu stellen. Ebenfalls praktisch: Creature II merkt sich die zuletzt eingestellte Lautstärke und stellt sich beim nächsten Einsatz wieder auf diese ein. Die limitierte Sonderausgabe soll 149 Euro kosten. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Audio

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu JBL-Soundsystem: Geisterklänge

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *