Simsalabim: Drucker löscht bedruckte Seiten wieder

Umweltfreundlicher Drucker von ToshibaKlingt heute noch ungewöhnlich, ist aber vielleicht bald Standard: Toshiba hat in Japan einen Drucker auf den Markt gebracht, der nicht nur druckt, sondern das Gedruckte auch wieder löschen kann. Und damit Seiten bis zu 500 Mal verwendbar macht.

Der Toshiba B-SX8R arbeitet nicht mit Papier, sondern mit einer Art wiederverwendbarem Plastik. Als Drucktechnik setzt Toshiba auf die Methoden des Thermodrucks und entsprechend  beschichtetes Spezialpapier. Falls das Papier bereits benutzt war, wird erst einmal gelöscht. Anschließend macht der B-SX8R die mit Buchstaben und Grafiken gefüllte Seiten wieder startklar für einen neuen Ausdruck.

Die Druckgeschwindigkeit soll bei eher mittelmäßig flotten zwölf Seiten pro Minute liegen. Dabei kann Papier der Größen DIN A4 und A5 verwendet werden.

Derzeit, so Toshiba, soll sich das umweltfreundliche Gerät in Japan in der Erprobungsphase befinden. Wir werden sehen, wie grün die Gewissen in den Unternehmen sind. Es ist nämlich noch fraglich, ob der europäische Markt bereit ist, Investitionskosten in Höhe von 6500 bis 7500 Euro pro Drucker zu akzeptieren. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Peripherie

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Simsalabim: Drucker löscht bedruckte Seiten wieder

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *