Ipod für Wasserratten

Ez-ech Music ShowcaseDer Ipod wird wassertauglich. Man steckt ihn einfach in die transparente Hülle des Ez-ech Music Showcase und dreht auf. Zwei spezielle, wasserdichte 45-mm-Neodym-Lausprecher sorgen für satten Sound. Und sogar Videos sollen durch das transparente Gehäuse in brillanter Qualität anzuschauen sein. Störend dürften lediglich die Wassertropfen auf der Hülle wirken, falls man zu nah am Pool sitzt. A propos Pool: Das tragbare Ipod-Outdoor-Set soll aus bruchfestem Material sein und daher neben Staub und Schmutz auch mal ’nen Sturz abkönnen.

In das Schutzkondom mit eingebauten Lautsprechern passen Ipod Video, Ipod Photo, der Ipod der 4. Generation, Ipod Mini und Ipod Nano. Sie alle lassen sich wie gewohnt über das Drehrad steuern. Das Music Showcase funktioniert mit Batteriebetrieb, der Hersteller verspricht mindestens 24 Stunden Partyspaß. In die schicke Silikonhülle sollen auch andere MP3-Player passen, doch wer will dafür eine durchsichtige Hülle? Bezugsquellen gibt’s ab demnächst hier. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Audio

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Ipod für Wasserratten

  • Am 20. August 2007 um 10:36 von Boblbee: Ipod auf einsamen Inseln nutzen | CNET.de Alpha

    […] nehmen von der Idee der einsamen Insel, kommen auch andere Hüllen in Frage. Zum Beispiel der wasserdichte Partyspaß mit integrierten Boxen fürs Freibad oder der Nano-Schlüsselanhänger mit Flaschenöffner für die Grillparty am Baggersee. […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *