Lampe mit Wanze

Abhörlampe mit GSM-FunkFür Paranoia-Freaks gibt es neue Überwachungsgerätschaft, bestehend aus ein bisschen Handytechnik und einer klassischen Tischlampe.

Die Leuchte hat ein hochsensibles Mikrofon eingebaut, das sämtliche Geräusche und Gespräche im Umkreis von 15 bis 20 Metern aufnimmt und die Daten im ganz normalen GSM-Netz auf 1800 beziehungsweise 1900 MHz übermittelt. Wer also seine Stehlampe auf dem Ecktisch anruft, weiß ganz genau, was sich in seinem Wohnzimmer während seiner Abwesenheit abspielt. Die Leuchte anwählen und mithören genügt.

Das Ganze soll übrigens völlig legal sein und gegen keine EU-Gesetze verstoßen. Na wenn das so ist, wollen wir doch mal mal die etwa 1500 Euro locker machen und bestellen. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Smartphone

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lampe mit Wanze

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *