Mondphasen eines Tischprojektors

Studie von Sony: Tischbeamer TsukiZum richtigen Heimkino gehört einfach ein Beamer. Doch der Projektor ist die Achillesferse des Wohnzimmers: Die Bilderwerfer zerstören jedes Kuschelambiente. Um diese Störung aufzulösen, haben Sony-Designer das Modell Tsuki entwickelt. Anders ausgedrückt: Sie haben einen Projektor in einen Couchtisch integriert und ihn damit sozusagen salonfähig gemacht.

Die Linse lugt aus einer runden Öffnung, die als eine Art Mond das Möbel verziert, der Himmelskörper symbolisiert dabei die Bedeutung von reflektiertem Licht. Die Luftschlitze sind in Form eines Lorbeerbaumes gestaltet – asiatische Legenden besagen, dass dieser Baum auf dem Mond wachse.

Mythos hin, Designerphilosophie her, das Glastischchen mit Guckloch und Lüftungslöchern sieht einfach irre gut aus. Ein Jammer, dass es sich um ein Einzelstück handelt, das kürzlich auf der Sony Design Master Craft Lombardia vorgestellt wurde. (yvo)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mondphasen eines Tischprojektors

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *