Sichert Daten und USB-Sticks: Zyxel NSA 220

Zyxel NSA 220Kleine NAS – Network Attached Storage – für daheim sind eine praktische Sache. So etwa die NSA 220 von Zyxel. In dem Gerät lassen sich zwei Serial-ATA-Festplatten verbauen; der Kasten wird dann mit dem Netzwerk verbunden.

Alle PCs im Netz können dann auf die Daten zugreifen. Dank zweier Platten und RAID sind gespeicherte Fotos, Dokumente und auch Musik vor Verlust geschützt. Eine praktische Sache – denn es gibt nicht viel ärgerlicheres, als bei einem Plattencrash die Fotos des Nachwuchses zu verlieren.

Einzigartig an Zyxels NSA 220 ist der Copy-Knopf. Wer einen USB-Stick ansteckt – zwei Buchsen befinden sich unten auf der Vorderseite – und ihn drückt, sichert die Daten des Sticks sofort auf die Festplatten im Netz. Die Fragen „Hast Du mal kurz einen USB-Stick?“ und „Kann ich die Daten löschen?“ kann man nun also problemlos mit „Ja!“ beantworten. (dsc)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Peripherie

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sichert Daten und USB-Sticks: Zyxel NSA 220

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *