Ach Du heiliger Lautsprecher…

Heiliger LautsprecherDer Verkünder des Evangeliums als Lautsprecher – Gotteslästerung oder eine geniale Idee? Abgefahren ist das Konzept, ein ganz gewöhnliches Alltagsgut wie einen Lautsprecher heilig zu sprechen, auf jeden Fall. Und optisch durchaus ein Hingucker.

Der (Schein-)Heilige macht sich gut auf dem Schreibtisch, und die Kopfhörer sind endlich bestens aufgeräumt. Ja, sogar ein 5.1 Surround-Sound-System lässt sich daraus entwickeln – schließlich hat die Kirche ja genügend Heilige, die man zusammenstellen könnte.

Bislang ist die Idee nur ein Konzept, gefunden in einem der unzähligen Künstlerblogs im Netz. Aber es wäre schön, wenn Ikea die Idee mal aufgreifen würde. Bis zu 100 Euro würde ich für ein Pärchen schon locker machen. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Audio, Lautsprecher

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ach Du heiliger Lautsprecher…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *