Myvu: Die Videobrille für den Ipod

Myvu Ipod-VideobrilleVon Videobrillen hört man seit zehn Jahren immer wieder etwas. Und immer wieder verschwanden sie in ihren Versenkungen – obwohl das Prinzip genial ist. Schließlich soll man vor seinen Augen in angemessenem Abstand auf riesige Monitore blicken. Intelligente Optiken machen’s möglich.

Bislang aber nicht – egal ob 3D-Helme oder TV-Brillen, zu hohe Preise, zu schlechte Bildqualität und zu wenig Komfort machten den Dingern bislang den Garaus. Das soll sich jetzt ändern. Myvu heißt die neue Brille, die alles besser machen soll. Die richtige Zielgruppe hat sie schon mal: Ipod-Nutzer. Myvu ist speziell für den Ipod Video gedacht und soll Kino on the Road massentauglich machen.

Wir werden ja sehen – denn auch dieses Mal ist der Preis, naja, „ordentlich“. Im US-Applestore verlangt man 300 Dollar für Myvu. (dsc)

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Myvu: Die Videobrille für den Ipod

  • Am 7. Oktober 2007 um 14:43 von Julien Sevieri

    Guten Tag!

    Wieviel kostet die Videobrille für den I Pod könnten sie mir das in euro oder in schweizer franken sagen.Ich würde mich fruen wenn sie mir so schnell wie möglcih antworten

    Danke

  • Am 10. Oktober 2007 um 16:38 von KurdtDC

    300 Dollar = ca. 250 Euro

    gib in google folgendes ein:

    300 dollar in euro
    300 dollar in schweizer franken ?

  • Am 11. August 2008 um 09:50 von minime

    300 US-Dollar = 200,588393 Euro
    wie die zeiten sich ändern :-)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *