Ipod Shuffle wird Mini-Ghettoblaster

Ghettoblaster für den IpodBlau? Grün? Oder doch lieber Orange? Da sind die Farben, in denen ein japanischer Hersteller Mini-Lautsprecher für den Ipod anbietet. Die 20 x 25 mm großen Boxen liefern einen Sound von einem halben Watt – das wird niemanden aus dem Bett heben, aber für die sanfte Beschallung einer Grillparty dürfte es reichen. Die Frequenz reicht von 200 Hz bis 16 kHz.

Über den USB-Anschluss auf der Rückseite lässt sich der Mini-Ghettoblaster auch an den PC anschließen, wo der Akku des Ipods wieder aufgeladen wird. Unterwegs kann man die mobile Stereoanlage mit zwei AAA-Zellen betreiben. Der Corega CG-IPSPDC02  – so die offizielle Produktbezeichnung der Mitnahmeboxen – wiegt so viel wie eine halbe Tafel Schokolade und soll in Japan Ende Juli 2007 für umgerechnet gute 20 Euro ab angeboten werden. Also denn – auf gen Osten. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Audio

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ipod Shuffle wird Mini-Ghettoblaster

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *