Rechner für Zocker: Commodore-PC ab heute bei Alternate

Commodore Launch PC
Ab heute gibt es bei Alternate die ersten Commodore-Rechner der neuen Generation. Für knapp 1.500 Euro erhält der Käufer den Launch-PC. Für ordentliche Leistung sollen eine Intel Core 2 Quad Q6600-CPU, eine Nvidia 8800 GTS-Grafikkarte mit 320 MByte Speicher sowie  2 GByte Corsair-RAM sorgen. DVD-Brenner, 500 GByte-Festplatte und 550-Watt-Netzteil runden das Angebot ab.
Ausgeliefert wird der Rechner in einem mattschwarzen Gehäuse – inklusive Lüftungsgitter in der Form des alten Commodore-Logos auf der linken Seitenwand. Im Paket enthalten ist ein C-Kin-Gutschein. Über diesen Dienst können stolze Besitzer des Rechners Seitenwände in verschiedenen Designs ordern. Derzeit gibt es 80 verschiedene Auführungen, vom ordinären Brotkasten (Foto) über Spielegrafiken und Street-Art bis hin zu Fotos. Das erste „individuelle“ Design gibt’s kostenlos, weitere lassen sich gegen Bezahlung ordern. (dsc / Foto: Alternate)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Peripherie

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Rechner für Zocker: Commodore-PC ab heute bei Alternate

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *