Duschradio: Ein Regler für kalt, einer für warm und einer für laut

DuschradioDas einzig wahre Duschradio. Es wird mittels Saugnapf an der Unterseite an die Fliesen gedrückt – am besten taktisch klug zwischen die Hähne für kaltes und warmes Wasser. Künftig kann man dann beim Einsteigen in die Kabine mit drei Reglern nicht nur die gewünschte Wassertemperatur, sondern auch gleich die Lautstärke eines beliebigen Karaoke- oder Standardradiosenders mit festlegen.

Aus Gründen der Gesundheit versorgen zwei Batterien das Radio anstelle einer Drehstromleitung mit Energie. Man will ja auch morgen noch kräftig mitsingen.

Der Spaß kostet 25 US-Dollar respektive 29.800 koreanische Won. (dsc)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Audio

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Duschradio: Ein Regler für kalt, einer für warm und einer für laut

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *