RGPS-300: Wo-ist-das-Loch für Golfer

Golfer-Uhr mit GPS: RGPS 300Eigentlich sind Golfplätze ja recht übersichtlich. Nichtsdestotrotz gibt es nun auch ein GPS für Golfspieler. Liebhaber des Upper-Class-Sports können die Karte ihres Lieblingsgolfplatzes auf die RGPS-300 der koreanischen Firma Pyxis laden, die GPS-Uhr soll auf dem Platz den Spielstand aufzeichnen. Daneben lässt sich die Uhr aber auch für Sportarten des niederen Volkes wie Joggen, Mountainbiken oder Wandern benutzen.

Im Golfmodus zeigt die Landkartenuhr alle Löcher mit Angabe ihrer geographischen Position an, nach einem Schlag verrät die Uhr dem Golfer, wie weit sein Ball vom Loch entfernt gelandet ist. Per USB-Anschluss können Kartendaten mit dem PC ausgetauscht und die Uhr wieder geladen werden, ein voller Akku soll 12-14 Stunden einsatzbereit sein. Insgesamt erscheint das Gerät verhältnismäßig handlich: Es misst laut Hersteller 48 x 82 x 20 mm und wiegt 58 Gramm. Und ein Schnäppchen ist es noch dazu. Ab 10. August soll es die RGPS-300 in Korea für 200.000 KRW (etwa 160 Euro) geben. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Uhr

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu RGPS-300: Wo-ist-das-Loch für Golfer

  • Am 8. August 2007 um 14:39 von Mainnav MW-705: GPS-Empfänger fürs Handgelenk | CNET.de Alpha

    […] Satelliten-Empfängers ist ja nichts neues – erst vor zwei Tagen tauchte hier in Alpha mit der RGPS-300 ein solches Gerät für Sportler und – insbesondere – Golfer […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *