IFO 3000: Bilder, Autos und Welten schweben lassen

IFO 3000Nein, hier schwebt kein UFO: Der Mini ist ganz klar als solcher zu erkennen. Somit handelt es sich eindeutig um ein IFO, ein identifiziertes fliegendes Objekt. Nicht Zauberei, dünne Nylonschnüre oder dubiose Technologien von vermeintlichen Geheimorganisationen heben es vom Boden ab, sondern das Konstrukt über und unter dem Modellauto.

Der IFO 3000 lässt Objekte im Raum schweben. Man kann die Hand über und unter dem Mini durchführen und das kleine Auto gegen einen Bilderrahmen oder eine Weltkugel austauschen. Magnetfelder heben den Gegenstand an. Mikrocontroller berechnen die Felder, damit das Auto nicht gegen Decke oder Boden schleudert.

Ein Knopf auf dem Standfuß des IFO 3000 lässt den magnetisch aufgehängten Gegenstand sogar rotieren. Diese Physikspielerei gibt’s für 55 britische Pfund bei Urban Junkie. (dsc)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu IFO 3000: Bilder, Autos und Welten schweben lassen

  • Am 7. August 2007 um 09:50 von JoeWied

    Vielleicht mit einem Herzschrittmacher nicht zu nahe kommen, sonst schwebt das
    Leben zum Himmel :-)

    Aber vielleicht könnte man das Ding zum schnellen Löschen von Festplatten und Disketten verwenden ?

  • Am 7. August 2007 um 10:31 von Daniel Schräder

    😀

    Blöd nur: Das Ding kommt ein paar Jahre zu spät. Disketten sind out. Wie löscht man damit USB-Sticks? Spannung erhöhen?

  • Am 7. August 2007 um 10:36 von Stormy

    Achwas .. USB-Stickt .. Laptop dazwischen hängen, mal sehen obs die Platte aushält :-)

    Stormy

  • Am 11. August 2007 um 20:59 von Patrick

    Cooles Teil. Echt eine einfache Art seine Daten loszuwerden. 😉
    Wie groß dürfen denn die Gebilde sei, die man da fliegen lassen kann? 😉

  • Am 13. August 2007 um 14:23 von Daniel Schräder

    Hi Patrick,

    weiteres Zubehör für den IFO 3000 gibt’s hier: http://www.techgalerie.de/zubehoerartikel/ifo_3000_zubehoer.html

    Leider habe ich bislang noch keine Angaben zu Gewicht und Größe der „levitierbaren“ Objekte gefunden 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *