Maus mit Frosch

Maus mit FroschWenn ein Gadget kitschig ist, kommt es bestimmt aus Asien. Der jüngste Beweis: Maus mit Gel-Einlage. Sie sieht aus wie eine Standard-Maus – bis auf einen feinen Unterschied: Im hinteren Teil schwimmt ein Pinguin, eine schnucklige Robbe, ein Frosch oder ein Entlein – je nachdem, welches Tier den Mausbesitzer am meisten zum Arbeiten animiert. Das Meer soll Pate gestanden haben beim Entwurf dieser optischen Maus. Das Blau und das Weiß symbolisieren Wellen und Wasser, im hinteren Teil findet sich, was im Nass lebt. Sobald sich die Maus bewegt, schwimmt die Viecherwelt auf und ab.

Die Maus verfügt über die üblichen zwei Tasten plus Scrollrad. Per USB 1.1 oder 2.0 wird sie mit dem PC verbunden, das Mauskabel ist 144 cm lang. Die Design-Maus versteht sich mit Windows 2000, XP und Vista sowie Mac OS X. Und ein Schnäppchen ist sie noch dazu: Bei thanko.jp ist sie für 1480 Yen (etwa 10 Euro) zu haben. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Peripherie

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Maus mit Frosch

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *