Musipen: Wenn Stifte singen

MusipenWer hat eigentlich gesagt, dass MP3-Player immer wie Kreditkarten oder Klötze aussehen müssen? Produktdesigner Chris Williams jedenfalls meint, dass auch andere Formen geeignet sind, um einen erstklassigen MP3-Player zu bauen. Er hat daher einen Musikabspieler in Stiftform konzipiert, der mindestens so einfach zu bedienen sein soll wie ein Ipod.

Der Musipen, wie er sei Werk getauft hat, ist ein längliches Etwas, das prima in die Hemdentasche passt. Zudem soll die Zylinderform einige Vorteile mit sich bringen. So weist die Musicbox beispielsweise mehr Platz fürs Display auf als gewöhnliche MP3-Player. Und die Bedienung scheint auch kinderleicht: Wenn der Nutzer an einem der Enden dreht, kann er lauter beziehungsweise leiser stellen oder durchs Menü navigieren. Ipod ade, würde ich sagen… (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Audio

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Musipen: Wenn Stifte singen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *