Olympus präsentiert 18-fach-Weitwinkelzoom-Kamera

SP-560 UZ von Olympus mit 18-fach-Weitwinkelzoom (Bild: Olympus).Pünktlich zur IFA hat Olympus die 8-Megapixel-Digitalkamera SP-560 UZ vorgestellt. Sie verfügt über einen 18-fachen Weitwinkelzoom und eine optische Dual-Image-Stabilisierung.

Die Kamera hat eine Brennweite von 27 bis 486 Millimeter (entsprechend Kleinbildäquivalent). Zusätzlich wurde ein Supermakro-Modus integriert, der den Mindestabstand zum Motiv auf einen Zentimeter reduziert. Der Sucher bietet einen integrierten Dioptrienausgleich.

Über das 2,5-Zoll-LC-Display mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln können 24 Aufnahmeprogramme wie Smile Shot, Gesichtserkennung oder Unterwassermodus ausgewählt werden. Eine Schattenaufhellungsfunktion und eine Technologie namens Bright Capture sollen die Qualität von Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen verbessern. Zudem hat der Benutzer die Wahl zwischen vier verschiedenen Belichtungsmodi.

Der verbaute Truepic-III-Bildprozessor ermöglicht im 1,2-Megapixel-Modus 15 Serienbilder pro Sekunde. Zusätzlich nimmt die Pre-Capture-Funktion bereits vor dem Drücken des Auslösers fünf Bilder auf. Videoaufnahmen mit Ton sind ebenfalls möglich. Die Bilddaten werden entweder auf dem internen Speicher oder auf XD-Flash-Karten gespeichert.

Ab Oktober 2007 wird die Kamera beim Händler stehen. Zusätzlich bietet Olympus das Unterwassergehäuse PT-037 an, mit dem Aufnahmen bis zu einer Wassertiefe von 40 Metern gemacht werden können. Praktisch: Die SP-560 UZ wird mit vier AA-Batterien betrieben. (pas)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: IFA

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Olympus präsentiert 18-fach-Weitwinkelzoom-Kamera

  • Am 29. August 2007 um 10:32 von Snopz

    zu teuer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *