Loewe schafft mit einer Komponente echten 5.1-Surround-Sound

Loewe Individual Sound Projector verbreitet echten Surround-Sound (Bild: Loewe).Loewe präsentiert auf der IFA 2007 den Individual Sound Projector. Das Gerät verbreitet echten 5.1-Surround-Sound mit nur einer einzigen Komponente.

Anstatt in jeder Zimmerecke einen Lautsprecher stehen zu haben, macht sich der Individual Sound Projector Reflexionen zu Nutze: Teile des Audiosignals werden direkt auf den Hörer gerichtet, andere erst über Wandreflexionen an den Zuhörer weitergeleitet. So erreicht Loewe eine Beschallung von allen Seiten des Raums.

Der integrierte Verstärker arbeitet voll digital. Dem Benutzer stehen sieben Cinema-Programme und zwei Klangstimmungs-Modi zur Auswahl. Das Trubass-System soll besonders dynamische Bässe erzeugen. Zudem ist ein Subwoofer-Anschluss vorhanden. Der Sound-Projektor ist kompatibel zu den Surround-Standards Dolby Digital, DTS, Pro Logic 2 und DTS Neo:6.

Die für den Raumklang benötigten Einstellungen erkennt der Sound-Projektor vollautomatisch, indem er die Raumakustik analysiert. Zusätzlich hat der Benutzer die Möglichkeit, Feineinstellungen selbst vorzunehmen. Das Gerät lässt sich mit den TV-Geräten der Individual-Compose-Line und anderen Loewe-Fernsehern verwenden und über deren Fernbedienung steuern. (pas)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: IFA

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Loewe schafft mit einer Komponente echten 5.1-Surround-Sound

  • Am 28. August 2007 um 21:07 von Lisa

    Nicht schlecht des Teil… aber da bin ich mal auf den Preis gespannt!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *