Schäublinator: CD-Zerkratzer mit Motorantrieb

USB powered CD DestroyerCDs und DVDs haben eine unangenehme Eigenschaft: So schnell wird man einmal darauf gebrannten Daten nicht mehr los, vor allem, wenn es einmal schnell gehen muss. Anstatt sie in der Mikrowelle zu brutzeln (was stinkt und blitzt), kann man sie auch professionell zerkratzen lassen. Brandos USB Powered CD Destroyer nimmt sich die Silberscheibchen mit feinsinniger Gewalt an und erzeugt ein hübsches, wellenförmiges Kratz-Linienmuster auf der Oberfläche, um sie unlesbar zu machen.

Der CD-Häcksler wird über USB mit Strom versorgt und braucht nur 5 Sekunden, um die Datenscheiben durch den Wolf zu drehen. Einfach die DVD oder CD einlegen, auf den roten Startknopf drücken und warten, bis die Nadeln ihr zerstörerisches Werk vollendet haben. Der Spaß kostet 30 Dollar – nicht billig, aber billiger als eine neue Mikrowelle. (yvo/Foto: Brando)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Schäublinator: CD-Zerkratzer mit Motorantrieb

  • Am 31. August 2007 um 09:25 von horst dllmnn

    Hallo,
    Tolle Erfindung. Viel einfacher und billiger ist es aber, die CD oder DVD einfach mit einer Schere (Gartenschere) einzuschneiden. Zeitaufwand

  • Am 1. September 2007 um 01:27 von kris

    Gebt sie mein bullmastiffs die zerstören sie 100 pro 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *