Glotze fürs Kinderzimmer: Bären-TV Toyti

Idoit ToytiKinder brauchen Vater, Mutter und einen Fernseher. Natürlich ein kindgerechtes Modell. Idealerweise sieht das Gerät wie ein Kuscheltier aus. Das könnte man zumindest glauben, wenn man das Angebot der koreanischen Firma Idoit sieht. Sie haben mit Toyti ein passendes Produkt zu bieten. Bär, Hund oder Fantasietier – jeder der kleinen Fernseher ist mit bunten Tasten bestückt und mit einem Plüschtierchen aus abwaschbarem Stoff geschmückt. Der Nachwuchs hat die Qual der Wahl.

Weiteres Merkmal des Kinder-Fernsehers: Die Programme streamen von einem zentralen Router mit Antenne drahtlos durch die Wohnung, Das Kind kann per Fernbedienung von Programm zu Programm springen, insgesamt 150 Mal. Dann fängt es wieder von vorn an. Doch wehe, es erwischt FSK18. Die Eltern können auf dem Router, der mit einem Display ausgesattet ist, genau verfolgen, was sich der Nachwuchs zu Gemüte führt und im Notfall das Programm blockieren. Ohne dass sie ins Zimmer von Tochter und Sohn stürmen müssen. Schöne neue Welt… (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: IFA

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Glotze fürs Kinderzimmer: Bären-TV Toyti

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *