Für Spanner und Spione: der kleinste Camcorder der Welt

Micro Camcorder / Foto: Spygadgets.comDer nach Angaben des Anbieters kleinste Camcorder der Welt speichert Audio- und Videodaten autark und ohne Netzwerk- oder Stromverbindung auf Micro-SD-Karten. Das gesamte Gerät ist inklusive Linse, Mikro, Akku und Speicher so klein, dass es sich in einer Kaugummiverpackung unterbringen (und an geeigneter Stelle verstecken) lässt.

Der integrierte Akku hält für etwa zwei Stunden. Über USB kommt man auch an das aufgezeichnete Material, das dort im 3GP-Format bereit liegt. Gleichzeitig lädt der Akku. Die Auflösung der Videos verrät der Anbieter nicht. Wer sich im Voraus informieren möchte, findet auf der Seite des Shops ein Demo-Video.

Der Micro Camcorder kostet bei Spygadgets.com 195 Dollar. (dsc)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Camcorder

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Für Spanner und Spione: der kleinste Camcorder der Welt

  • Am 3. Januar 2008 um 15:25 von Liselotte Schicht

    des isn geiles teil. tät ick och gern ham, echt

  • Am 7. Juni 2008 um 13:47 von mr.q

    so ein Schrott! Da ist ja jede handy vga Kamera um Welten besser.
    Das Ding ist nicht mehr als 7 EUR wert.
    Spielzeug.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *