Mtube: Der kleinste Linux-PC der Welt

Mtube: Kleinster PC der WeltDas soll nicht heißen, dass es kleinere Windows-Rechner gäbe. Falls doch – Kommentar erbeten! Aber zurück zur Sache: Mtube dürfte vermutlich der kleinste „echte“ PC der Welt sein. Beziehungsweise werden, denn vor 2009 wird er wohl nicht erhältlich sein.

Das Gerät misst 85 mal 85 Millimeter bei einer Bautiefe von zwei Zentimetern und basiert auf der Mobile-ITX-Plattform von Via. In ihm werkelt eine Via-CPU mit einem Gigaherz Taktfrequenz. Acht Gigabyte Speicher – vermutlich Flash – bieten genug Platz für Betriebssystem, Programme und persönliche Daten. Zur Interaktion mit dem Anwender gibt es laut Crave ein berührungssensitives 2,8-Zoll-Display mit VGA-Auflösung. Außerdem soll auch ein Akku an Bord sein, der unterwegs bis zu vier Stunden Betrieb ermöglicht. (dsc / Foto: Recordup)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Notebook

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Mtube: Der kleinste Linux-PC der Welt

  • Am 11. Oktober 2007 um 19:17 von dfh

    Es ist nicht der kleinste Linux PC !

    Auf dem Ipod läuft übrigens auch eine spezielle Linuxfirmware, der Ipod ist bekanntlich sogar kleiner als dieses gerät.

    Auch auf vielen Mobiltelefonen laufen spezielle Linuxversionen.

  • Am 12. Oktober 2007 um 10:35 von Daniel Schräder

    Stimmt, guter Einwand. Stellt sich die Frage, ob man Ipods oder Handys als PC bezeichnen kann. Und: Was macht einen PC eigentlich aus? 😉

  • Am 12. Oktober 2007 um 11:45 von KurdtDC

    oh gott, Ipod ist doch kein pc, ipod ist gut verpackter schrott!
    Pc ist es dann, wenn er nicht telefonieren kann, ein betriebssystem besitz, mit der option programme zu installieren, eine taskleiste, taskmanager, dateimanager, eben aufgebaut wie ein pc.. ist schwer zu erklären…

  • Am 12. Oktober 2007 um 18:07 von Stormy

    >>Pc ist es dann, wenn er nicht telefonieren kann<<
    ich kann aber mit meinem headset am rechner sehr wohl telefonieren .. skype voip etc.

    also ist mein Laptop kein PC … hmm dann hab ich mich ganz schön verarschen lassen beim kauf :-)

    Ach btw .. mein Handy hat Task manager und leiste und natürlich auch einen Dateimanager .. kann aber auch Telefonieren … aber auch kein PC oder ? :-)

    Stormy

  • Am 29. Oktober 2007 um 14:09 von Massimo

    Ein PC entspricht gewissen Spezifikationen und lehnt sich zumindest an die originalen IBM-PCs an.
    Unter anderem wird man das ganz gut an dem Prozessor und Speicher festmachen können.
    PCs verwenden einen x86-kompatiblen Prozessor, haben ein sogenanntes BIOS und es läuft ein Betriebssystem darauf.
    Das alles gilt für (D)ein Notebook, aber sicher nicht für den iPod oder ein Handy.

    Wichtig ist also einfach welchen Aufbau der Prozessor hat.

    Deswegen sind Macs jetzt auch PCs, früher sahen sie nur so aus wie ein PC 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *