Lego mal gruselig: Halloween-Kürbis

Lego Halloween KürbisPassend zu Halloween hat Lego Fratzen ins Programm aufgenommen. Sie sind zwar nicht ganz stilecht, aber immerhin: Im Gegensatz zu den natürlich gewachsenen Halloween-Fratzen gammeln sie nicht.

Nicht nur gruselig, sondern auch noch exklusiv ist das Lego Pumpkin Pack. Schließlich gibt es hier die Bastelsteine in seltenem Orange. Einige hat der Konzern noch nie zuvor ausgeliefert. Standardmäßig ist der Kürbis platt. Wer aber zwei der Pakete kauft (oder zum 3D-Pumpkin-Pack greift, das zwei flache Plastik-Früchte kombiniert), kann auch eine dreidimensionale Horror-Fratze bauen. Die Anleitung – Schritt für Schritt – gibt es im Internet auf der Halloween-Special-Seite von Lego.

Ein 2D-Set kostet knapp 10 Dollar, das Bundle aus zweien kommt auf knappe 18. Leider liefert Lego auch dieses Mal nicht nach Deutschland – Privatimport ist angesagt. (dsc / Foto: Lego)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lego mal gruselig: Halloween-Kürbis

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *