Verkaufsstart für Billig-Notebook Asus Eee

Asus EeeAsus beginnt in Taiwan mit dem Verkauf des Einsteiger-Notebooks Eee. Umgerechnet verlangt der Hersteller zwischen 176 und etwa 300 Euro für das Gerät – je nach Ausstattung. Das günstigste Modell verfügt über 256 MByte RAM und 2 GByte Flash-Speicher, die „Luxus-Ausführung“ hat 8 GByte Flash-Speicher, 1 GByte RAM und eine integrierte Webcam.

Alle Geräte kommen mit Linux, Windows soll aber auch laufen. In Deutschland stellt Asus das Eee am 6. November auf einer Pressekonferenz vor, in Amerika soll das Eee noch im Oktober zu haben sein. (dsc / Foto: Asus)

Links zum Thema
> Special: Das günstigste Notebook der Welt? Asus Eee
> Bildergalerie: Asus Eee

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Notebook

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Verkaufsstart für Billig-Notebook Asus Eee

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *