Parrot DF7700: Digitaler Bilderrahmen mit Telefonanschluss

Digitaler Bilderrahmen: Parrot DF7700Digitale Bilderrahmen entreißen uns eigentlich nur ein müdes Lächeln. Ja, nette Idee, schon 1000 Mal gesehen. Was aber, wenn das Schmuckstück eine eigene Handynummer hätte und MMS empfangen könnte? Ich würde meinem oder meiner Liebsten mindestens jede Stunde… Aber Stopp! Zurück zu den Fakten. Das französische Unternehmen Parrot hat genau so ein Rähmchen mit 7 Zoll Bilddiagonale und fest integrierter SIM-Karte vorgestellt.

Der Parrot DF7700 bietet eine Auflösung von 720 mal 480 Pixel – das ist nicht gerade üppig, aber wenn ein Foto per MMS reinkommt, langt das dicke. Wer mehr Bildqualität haben will, geht jedoch besser den klassischen Weg über eine USB-Verbindung oder den integrierten SD-Kartenschacht auf der Rückseite. Mit Hoch- und Querformat soll der Diashow-Bilderrahmen gut zurechtkommen – ein Lagesensor richtet das Bild korrekt aus. Ein Lichtsensor passt die Bildschirmbeleuchtung an die Umgebungshelligkeit an. Wenn man das Licht ausmacht, bleibt auch das Display dunkel. Einziger Nachteil des Wunderdings: Der Bilderrahmen hängt an der Steckdose (benötigt dafür aber natürlich keine Batterien).

Parrot will den DF7700 zunächst mal in den USA vertreiben, einen Preis nannte der Hersteller noch nicht. Ein Bild gibt es auch noch nicht – die Abbildung zeigt das Vorgängermodell Parrot DF7220. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Smartphone

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Parrot DF7700: Digitaler Bilderrahmen mit Telefonanschluss

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *