Handy-Studie: LG Touch kommt ohne Tasten aus

LG TouchMobiltelefone mit berührungssensitivem Display erleben seit der Vorstellung des Iphones auf der Mac Expo Anfang des Jahres einen absoluten Boom. Neben dem Apple-Handy haben vor allem HTC Touch und LG Prada für Furore gesorgt.

Mit dieser Studie präsentiert LG den nächsten Stern am Touchscreen-Himmel, so Crave. Das „LG Touch“ ist vollkommen flach und ohne Tasten, das Gehäuse ohne Schnörkel. Der Besitzer bedient es über das große Display. Zur Anzeige von eingegangenen Nachrichten sowie Hinweisen gibt es eine weitere Anzeige an der Oberseite.

Der Clou ist jedoch die Docking-Station: Steckt man das Handy hinein, kann man über ein ebenfalls berührungssensitives Tastenfeld Kurznachrichten, Notizen, Adressen oder Web-Adressen eintippen. Sieht sicher stark aus. Bleibt die Frage, ob eine klassische Tastatur nicht praktischer ist. (dsc / Foto: LG)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Smartphone

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Handy-Studie: LG Touch kommt ohne Tasten aus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *