Armbanduhr mit WLAN-Finder

Uhr mit WLAN-FinderWahnsinn. Eigentlich dachte ich, Armbanduhren die drögen Vorgänger des Handys, sind out. Aber diese Uhr ist schon die dritte in diesem Monat – alle nachweislich mit High-Tech wie E-Ink-Display und Schlafsensor angereichert.

In diesem Zeitmesser steckt ein WLAN-Finder. Drückt man auf den Knopf auf der Vorderseite, sucht sie nach drahtlosen Netzwerken. Allerdings – und das ist der große Haken: Besonders intelligent ist diese Uhr nicht. Sie kann nicht ermitteln, ob das WLAN verschlüsselt ist oder nicht. Und unterwegs nützen nur ungeschützte Netze – man muss also doch noch das Handy, den PDA oder das Notebook bemühen. Wer dieses Armbandgadget dennoch haben möchte, und sei es nur, um die Uhren nicht jetzt schon aussterben zu lassen, bekommt sie für 30 Dollar bei Thinkgeek. (dsc / Foto: Thinkgeek)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Uhr, WLAN

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Armbanduhr mit WLAN-Finder

  • Am 21. Dezember 2007 um 09:54 von Thomas

    Mein Casio-Auslaufmodell zeigt mir den Zeitpunkt für Sonnenaufgang und -untergang je nach Breiten- und Längengrad an sowie die Mondphase. Ganz nützlich für Fotografen.
    WLAN sucht mir das Nokia E61 (120 Euronen von Ebay)

    Was noch fehlt ist die WLAN-Armbanduhr mit automatischer Frühstückszeitung…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *