Music-Cube M: Pappschachtel-Lautsprecher

Papp-LautsprecherEs heißt immer: Geiz sei erstens geil und zweitens in Deutschland zuhause. Stimmt nicht! Auch die Koreaner können billig. Der Beweis: die faltbaren Pappkarton-Lautsprecher namens Music Cube M. Auspacken, zusammenfalten, abhören: Die bunten Lautsprecher werden einfach in den Köpfhörerausgang eines MP3-Players gesteckt – und ab geht die Party. Der Klang dürfte zwar nur so scheppern, aber für umgerechnet etwa 7,50 Euro erwarten wir nun mal keinen Sound à la Bang & Olufsen, oder? In Deutschland sind die Pappschachtel-Lautsprecher, die es in Trapez- oder in Würfelform gibt, derzeit nicht zu haben, aber Korea ist ja nicht aus der Welt.

P.S. Hergestellt werden diese Wunderwerke der Technik übrigens in … eh klar: China. (yvo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Audio, Lautsprecher

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Music-Cube M: Pappschachtel-Lautsprecher

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *