CES: G4 World Recorder nimmt Radio als MP3 auf

Die in Kalifornien ansässige Firma Eton stellt eine breite Palette von Radio-Produkten her. Ursprünglich war sie als exklusiver Distributor von Grundig-Kurzwellenradios in den Vereinigten Staaten gestartet. Und Kurzwelle liegt Eton immer noch am Herzen.

Grundig G4 World RecorderAuf der Consumer Electronics Show in Las Vegas zeigt Eton den Grundig G4 World Recorder. Mit ihm kann nicht nur jede Art von verfügbarer Radioübertragung anhören (sogar Kurzwelle von 3000 bis 29.999 KHz), sondern Sendungen auch als MP3-Dateien aufnehmen. Ein eingebautes Mikrofon erlaubt außerdem die Stimmaufzeichnung von Voice-Memos.

Das Gerät enthält einen 2 GByte großen Flash-Speicher und bietet einen Slot für SD-Speicherkarten sowie einen Mini-USB-Port für die Datenübertragung von und zu einem PC. Der G4 stellt eine großartige Möglichkeit dar, Radioinformationen von überall auf der Welt aufzuzeichnen und in jeder denkbaren Weise zu benutzen. Und nichts definiert den „internationalen Tanzboden“ so sehr wie eine Nachrichtensendung in Farsi.

Der Grundig G4 World Recorder soll ab März für 200 Dollar erhältlich sein. (gst / Bild: Matt Rosoff)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Audio, CES, Radio

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CES: G4 World Recorder nimmt Radio als MP3 auf

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *