UMPC mit 7-Zoll-Touchscreen und Vista: HTC Shift

HTC Shift (Foto: htc.com)HTC hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona einen UMPC mit Windows Vista präsentiert. Der kleine Rechner namens Shift misst gerade einmal 20,7 mal 12,9 mal 2,5 Zentimeter und glänzt trotz seiner Größe mit inneren Werten: Er kommt zwar nur mit einem 800-MHz-Intel-A110-Prozessor, dafür sind 1 GByte RAM und eine 1,8-Zoll-Festplatte mit einer Kapazität von 40 GByte im Shift verbaut.

Doch das Gerät ist nicht nur schnell, es lässt sich auch komfortabel bedienen. Neben einem 7-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 mal 480 Pixeln ist auch ein Touchpad inklusive Maustasten im Displayrand eingebaut. Außerdem kommt beim Aufstellen des Bildschirms eine vollwertige QWERTZ-Tastatur zum Vorschein.

Doch der Rand des Displays ist nicht nur mit dem Touchpad und den Maustasten bestückt. Er enthält außerdem einen Fingerprint-Sensor und eine VGA-Webcam. Damit auch die Videoübertragung ins Internet problemlos funktioniert, hat der Shift UMTS mit HSDPA an Bord. Sollte einmal keine HSDPA-Verbindung verfügbar sein, greift das Gerät auf EDGE zurück.

Eine Besonderheit des Shift besteht darin, dass er auch im Standby-Modus im Internet bleibt und mittels Push-E-Mail-Dienst Nachrichten empfängt. Diese lassen sich auch abrufen, ohne Windows Vista zu booten. Das ermöglicht eine so genannte Snapvue-Umgebung. Sie bietet dem Benutzer darüber hinaus auch Zugriff auf SMS, Kalender und Adressbuch.

Auch WLAN nach IEEE 802.11 b/g und Bluetooth 2.0 hat HTC im Shift verbaut. An den Seiten des Geräts befinden sich außerdem ein VGA-Anschluss, ein USB-Port, der SIM-Kartenslot, ein Einschub für SDIO-Karten und ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss für Headsets. Aber auch im Shift selbst sind bereits ein Mikrofon und zwei Lautsprecher eingebaut.

Der 2700-mAh-Akku hält im Standby-Modus mit eingeschaltetem E-Mail-Push-Dienst bis zu 53 Stunden durch. Schaltet man den Dienst ab, bringt es das Gerät sogar auf eine Laufzeit von maximal 10 Tagen.

Der HTC Shift wird in Kürze in Deutschland erhältlich sein. Er dürfte dann rund 1200 Euro kosten. (pas / Foto: htc.com)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu UMPC mit 7-Zoll-Touchscreen und Vista: HTC Shift

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *