Samsung-Notebook R700-Aura: Keimfreier Desktop-Ersatz für 1000 Euro

Samsung R700-Aura (Foto: samsung.de)Teuer heißt nicht automatisch gut. Umgekehrt taugt Billighardware oft mehr, als man erwarten würde. Zwar handelt es sich beim Samsung-Notebook R700-Aura nicht wirklich um Billighardware, der Preis von 1000 Euro ist für einen Desktop-Ersatz allerdings wirklich niedrig angesetzt. Dass das 17-Zoll-Notebook nicht mit einem Alienware-Gerät vergleichbar ist, dürfte klar sein. Trotzdem – die verbaute Hardware hat es in sich.

Das WXGA+-Display des 3,2 Kilogramm schweren R700 löst 1440 mal 900 Bildpunkte auf. Die Grafikrechnerei übernimmt die Nvidia-Grafiklösung 8600 GT mit HDMI-Ausgang. Als Prozessor verbaut Samsung einen Intel Penryn T8100 mit 2,1 GHz. Der DDR2-Arbeitsspeicher fasst 2 GByte, und die Festplatte hat eine Kapazität von 200 GByte. Neben Ethernet und WLAN ist auch Bluetooth 2.0 an Bord. Für die Skype-Videotelefonie hat der Hersteller eine 1,3-Megapixel-Webcam integriert.

Eine Besonderheit, die alle neuen Samsung-Notebooks mitbringen, ist die Silver-Nano-Beschichtung der Tastatur. Gerade Notebook-Tastaturen gehören zu den größten Keimträgern im Haushalt. Sie sind unter dem Mikroskop oft unappetitlicher als ein Toilettensitz. Durch die Nano-Pulverbeschichtung können sich Keime und Bakterien nicht halten. So eignet sich das R700-Aura auch für Leute, die das Notebook öfter mit dreckigen Fingern bedienen. Und die Tastatur hat noch einen Vorteil: einen vollwertigen Ziffernblock.

Das Samsung R700-Aura wird noch in diesem Monat auf den Markt kommen. Eine weitere Variante mit einer 250-GByte-Festplatte ist bereits erhältlich und kostet 1200 Euro. (pas / Foto: samsung.de)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: HDMI, Notebook

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung-Notebook R700-Aura: Keimfreier Desktop-Ersatz für 1000 Euro

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *