Tesla startet Produktion des Roadster

Tesla RoadsterManch einer mag vielleicht nicht daran geglaubt haben, dass es so weit kommt: Tesla Motors hat am vergangenen Montag die Serienfertigung des Elektro-Sportwagens Tesla Roadster begonnen. Von jetzt an sollen pro Woche ein bis zwei Fahrzeuge die Werkshallen verlassen, berichtet Crave. Die Produktion soll weiter ansteigen. Anfang des nächsten Jahres plant man, etwa 100 E-Sportwagen pro Monat auszuliefern.

Bis heute liegen etwa 900 Vorbestellungen für den Roadster vor. Auf der Liste finden sich unter anderem prominente Namen wir Arnold Schwarzenegger, George Clooney, Dustin Hoffmann und Flea von den Red Hot Chili Peppers. 98.000 US-Dollar soll das Fahrzeug kosten.

6831 Notebook-Akkus sorgen für die nötige Energie, treiben den 252-PS-Motor an – und dieser wiederum beschleunigt den Wagen in unter 4 Sekunden auf 100 km/h. Mehr Informationen zum Tesla Roadster… (dsc/Foto: Mike Kanellos)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tesla startet Produktion des Roadster

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *