Clocky von Nanda Home: Dieser Wecker spielt Fangen

Wecker Clocky von Nanda Home (Foto: nandahome.com)Ab sofort gibt es eines des nervigsten Gadgets aller Zeiten zu kaufen: den Wecker „Clocky“ von Nanda Home. Dabei handelt es sich um einen chromumhüllten Wecker mit Rädern.

Ganz im Gegensatz zur kürzlich vorgestellten Enso Clock erwacht der Nutzer des Clocky-Weckers alles andere als sanft aus seinen Träumen. Dieser klingelt nämlich nicht nur laut: Drückt man seinen Snooze-Knopf, springt er vom Nachttisch, fährt durchs Zimmer und versteckt sich in einer dunklen Ecke – weiterhin lauf klingelnd, versteht sich. Damit hört der Wecker so lange nicht auf, bis der Schläfer aufgestanden ist und Clocky wieder eingefangen hat. Wer garantiert nie wieder verschlafen möchte, braucht diesen Wecker für 65 Dollar. (pas / Foto: nandahome.com)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Uhr

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Clocky von Nanda Home: Dieser Wecker spielt Fangen

  • Am 29. März 2008 um 13:40 von noonscoomo

    Bei generalrobots.de gibts den jetzt. Supercooler Robot-Store übrigens, der von ner Frau gemacht wird, wär hät’s gedacht… total nett. Ich hatte meinen schon am nächsten Tag. Hammer das Teil, schwer zu kriegen, wenn er erstmal losrollt.

  • Am 9. April 2008 um 09:10 von Sue

    Clocky kann man auch in Deutschland kaufen und das sogar schon zu einem reduzierten Preis. Den gibt’s zum Beispiel heute bei preisbock.de. Geld sparen mit Liveshopping!

  • Am 28. Mai 2008 um 22:27 von TechGalerie.de

    Und auch auf TechGalerie.de gibt es diesen Wecker inzwischen zu bestellen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *