Blueant V1: Bluetooth-Headset mit Sprachsteuerung

Bluant V1: Bluetooth-Headset mit SprachsteuerungBlueant bezeichnet das V1 als das erste sprachgesteuerte Bluetooth-Headset der Welt. Es nutzt die Bluegenie-Technologie von Sensory, die eine Kombination aus Spracherkennung und -synthese darstellt und eine Stimme ohne großartiges Training erkennen soll.

Wie erwartet finden sich „Answer Call“ (Anruf beantworten) und „Redial“ (Wiederwahl) unter den Kommandos der Sprachsteuerung, aber der Favorit unserer amerikanischen Kollegen ist „Goog411“, der eine automatische Verbindung zum Google-Dienst 411 herstellt.

Bei Google 411 handelt es sich um einen momentan ausschließlich in den USA verfügbaren Google-Dienst, der bei Anwahl der Nummer 1-800-GOOG-411 (1-800-4664-411) sprachgesteuert Informationen zu lokalen Dienstleistern und Anbietern ausgibt, (Telefon-)Verbindungen herstellt und auf Wunsch auch eine SMS oder eine Straßenkarte zum Telefon schickt.

Im Moment unterstützt das Blueant V1 ausschließlich die englische Sprache, die Einarbeitung weiterer Sprachen ist aber geplant. Es integriert ein Doppel-Mikrofon und Stimmisolierungstechnologie zur Reduzierung von Umgebungslärm und Windgeräuschen beim Telefonieren. Laut Hersteller soll es bei Markteinführung 119 US-Dollar kosten. (gst, Quelle: Crave)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Smartphone

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Blueant V1: Bluetooth-Headset mit Sprachsteuerung

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *